Unsere Bildungs- und Begegnungsreise führt uns von Tel Aviv-Jaffa über Neve Shalom und Jerusalem nach Bethlehem, dann weiter über Hebron, Jericho, Ramallah und den Berg Garizim nach Nazareth, schließlich nach Akko, zum See Genezareth und zurück nach Tel Aviv.

Nach der Landung in Tel Aviv verbringen wir zwei Nächte in Neve Shalom, der „Oase des Friedens“. Seit über vierzig Jahren leben hier Juden und Palästinenser zusammen. Bob aus Neve Shalom erläutert uns eindrücklich, dass das Zusammenleben gut funktioniert.

 

Geplantes 10 tägiges Reiseprogramm  

 

1.Tag Freitag, 28.10. Flug von Frankfurt nach Tel Aviv: 17.55- 23.00 Uhr LH 690

Übernachtung in Neve Shalom

 

2. Tag Samstag 29.10. Neve Shalom - Besichtigung, Gespräche

Nachmittag:Tel Aviv Kamelmarkt, Neve Zedk, Eisenbahnstation und Jaffa;
Flohmarkt – evt. Begegnung Zochrot
Übernachtung in Neve Shalom

3. Tag Sonntag, 30.10. Fahrt nach Jerusalem – 10 hGottesdienstbesuch (Reformation) Erlöserkirche,
Gespräche mit dem Probst Wolfgang Schmidt
Besuch der Grabeskirche und der Altstadt. Mauergang.

Synagogenbesuch mir Dr. Gabriel Cohn Gespräch und Führung
Weiterfahrt nach Talitha Kumi – Übernachtung